All-IP / IP-basierter Anschluss

Die Telekom will bis Ende 2018 alle "klassischen" Telefonie-Anschlüsse auf ALL-IP umstellen. Analog- bzw. ISDN-Anschlüsse werden also auf IP-basierte Anschlüsse umgestellt, wodurch Daten, Sprache und Video nun über ein gemeinsames Kommunikationsprotokoll übertragen werden. Was genau bedeutet das für Sie als Geschäftskunden? Muss die komplette TK-Anlage ausgetauscht werden, oder kann diese evtl. weiter betrieben werden?   

Umstellung als Chance

Bei einem Wechsel auf einen ALL-IP Anschluss ergeben sich verschiedene Lösungs-Möglichkeiten. Wenn Sie Ihre bestehende ISDN-TK Anlage auch zukünftig weiter betreiben möchten, empfiehlt sich der Einsatz eines "Media Gateway", welches zwischen IP und ISDN übersetzt. Das Media Gateway schafft also somit einen "künstlichen" ISDN-Anschluss, wodurch die bestehende ISDN-TK Anlage transparent weiterbetrieben werden kann.

LANCOM 1784VA

Wenn Ihre TK-Anlage ohnehin schon in die Jahre gekommen ist, oder Sie sich weiteren Komfort für Ihr System wünschen, sollte diese Gelegenheit als Chance für eine Neuanschaffung genutzt werden. Moderne Anlagen verfügen über die Möglichkeit des "Mischbetriebs", d.h. sie können sowohl an einem ISDN-Anschluss, als auch an einem ALL-IP Anschluss betrieben werden. Wenn also der Zeitpunkt der Umstellung gekommen ist, haben Sie bereits alle Vorraussetzungen erfüllt.

STARFACE Appliances 02 RGB

Direkter Kontakt

Fragen? Zögern Sie nicht!

+49 (0) 3683 6463-01

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

All-IP Lösungen

STARFACE Advanced-Partner.gif

 

Qualified Partner

 

Adresse

HERO Technology GbR
Wollwebergasse 8
98574 Schmalkalden

Kommunikation

Tel. +49 (0) 3683 6463-01
Fax +49 (0) 3683 6463-02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr